Comic Con Germany

Am Samstag und Sonntag ging es zur ersten Comic Con Germany nach Stuttgart. Ich machte mir diesbezüglich auch schon lange Gedanken über mein Cosplay. Lange Zeit war “Slave Leia” auf der Top1 meiner Cosplay Liste, allerdings nur wenn ich auch mein Wunschgewicht erreichen würde :p (weil Winterspeck undso). Leider habe ich es nicht ganz geschafft, weshalb ich mich spontan für ein Kylo Ren Crossplay (Cosplay eines anderen Geschlechts) entschied! So machten wir uns am Samstag morgen auf den Weg nach Stuttgart und waren gespannt was uns erwartet. Autogramme oder Panels interessierten uns an diesem Tag nicht sonderlich. Nathan Fillion würde erst am Sonntag auf der Con sein, daher schauten wir uns am Samstag nur die Stände und Cosplays anderer an!

Continue Reading

[London] Honeymoon

Etwas verspätet aber doch lang erwartet flogen wir Anfang Juni endlich in unsere Flitterwochen nach London. Flitterwochen in London? Ja, ist zwar ein untypischer Zielort für die Flitterwochen, aber wir hatten beide keine Lust auf Strandurlaub, weshalb wir uns für die Großstadt entschieden. Zumal auch so eine Großstadt wie London unglaublich viel Romantik zu bieten hat ;) Wenn man es vorher nur richtig plant.

Continue Reading

[London] Harry Potter Studio

On our second day in London, we already visited the Warner Bros. Studios of Harry Potter in Watford Junction. I was very excited because I´ve read some blogposts about it and everybody was so overwhelmed after the visit. And now so I am! The Hogwarts castle! The Diagon Alley! The costumes! Just everything! I can´t beviele how many things they rly “build” and how many things was no CGI. The studio is so big and there is so many things to see! It was just too much! I need to go there again, because it was an information-overdose! We stayed there “just” 3,5hours, because we had to catch our shuttle bus (I was wondering why our tickets was so expensive, well, ´cause I booked “travel with shuttle bus” by accident :,D). And the merchandise shop at the end was a bit small… Well, the shop itself was very big but the merchandise was always the same. I was hoping to see a bit more stuff, but.. okay… Now: Pictures!

Continue Reading

[London] Madame Tussauds

Of course, we also had to visit Madame Tussauds in London! There was a Star Wars special exhibition which I wanted to see! Well, I had the chance to see some costumes and figures in The Star Wars Exhibition in Cologne last year, but this was a whole different thing! We were allowed to touch everything and to make selfies *_*

Continue Reading

[The Play] Harry Potter And The Cursed Child

[No Spoiler] Seit längerem fiebere ich -wie wohl jeder andere Harry Potter Fan auch- auf die Fortsetzung vom Jungen der Überlebte! Als J.K.Rowling dann verkündete am 31. Juli das Skript/Buch zu “Cursed Child” zu veröffentlichen, war die Freude natürlich groß. Denn dieses Jahr Karten für das Theater in London zu bekommen, damit habe ich schon lange nicht mehr gerechnet, da die nächsten Monate ausverkauft seien! Doch das Glück meinte es gut mit mir ^_^ Ich schrieb mich auf Pottermore auf die “Wishlist” und siehe da – 1 Woche vor unseren geplanten Flitterwochen in London- war ich die Schnellste in der Warteschleife und bekam sogar (für teures Geld) Karten für das Opening am 06.+09.Juni! Ich konnte es nicht glauben, da es glücklicherweise sogar direkt in unseren Urlaub fiel!

So standen mein Mann und ich am Dienstag vor dem Palace Theatre um Part 1 des Stücks zu sehen. Die Schlange war ewig lang, ging aber unglaublich zügig voran. Wir wurden auch mehrmals daran erinnert keine Fotos und keine Videos aufzunehmen, woran sich anscheinend sogar alle gehalten haben, da ich online bisher keine “heimlich geschossenen” Fotos finden konnte. In Part 1 wurde sogar noch ein lebendes Tier (Eule) eingesetzt welches sich leider nicht wie geplant verhielt. Ab Part 2 hingen dann auch Info-Plakate an den Wänden, dass keine lebenden Tiere im Stück vorkommen würden. Anscheinend gab es wohl diesbezüglich einige Beschwerden (was man sich aber auch hätte denken können), weshalb man wohl ab sofort auf lebende Tiere verzichtet. Würde mich interessieren wie Sie die Stelle mit der Eule nun neu gelöst haben…

Am Donnerstag ging es dann in Part 2 und hier gab es eine große Überraschung. JK Rowling saß mit im Theater! Allerdings haben wir es anfangs gar nicht wirklich realisiert, denn Sie kam 5 Minuten nachdem das Stück Anfing und ging leider auch 5 Minuten bevor das Stück endete. In der Pause war aber dann das Fan-Geschreie groß! “Thank You” and “We love you” wurde von überall gerufen und schließlich doch die Kameras ausgepackt um Fotos von Ihr zu machen :,D – Doch nach wenigen Augenblicken verdunkelte sich schon wieder der Saal und die Menge beruhigte sich. Am Ende kam sie leider auch nicht auf die Bühne aber glücklicherweise saß sie direkt gegenüber von uns oder sollte ich unglücklicherweise sagen? Denn ich war durch Ihren Anblick etwas abgelenkt *_*

Die Story von “Harry Potter and The Cursed Child” ist auf jeden Fall ein würdiger Nachfolger welcher so manche Überraschungen bietet. Ich frage mich nur, ob es im Buch genauso gut rüber kommt wie es im Theater anhand der schauspielerischen Glanzleistung der Darsteller der Fall ist. Ich hoffe wirklich dass es euch mindestens genauso gut beim Lesen gefällt wie es bei mir im Theater der Fall war. Falls ihr die Möglichkeit habt nach London zu reisen, schaut es euch an! Es lohnt sich! Versprochen! Sogar mein Mann musste oft lachen, dabei würde ich Ihn nicht als Harry Potter Fan bezeichnen. Ich möchte so gerne über die Geschichte mit euch diskutieren, aber #KeepTheSecret !

Continue Reading
1 2 3 26