Aug
16
2015

Mein Jungesellinnenabschied

Auch ich blieb von dieser Tradition nicht verschont. Gestern lockte mich mein Freund unter einem falschen Vorwand aus der Wohnung und fuhr mit mir in den Park. Während wir es uns auf einer Bank bequem machten, schlichen sich die anderen Mädls von hinten an uns ran und überraschten mich schließlich. Natürlich musste ich auch sofort ein weißes Tutu und Diadem + Schleier anziehen, sogar mit kleinem Brautstrauß. Doch zum Glück war ich nicht die einzig kostümierte. Die Anderen trugen alle ein Neonpinkes Tutu, unauffälliger gings wohl nicht :D

Und so starteten wir den Abend mit einem kleinen Fotoshooting im Park in allen möglichen kitschigen und peinlichen Positionen. Anschließend entführten mich die Ladys in die Innenstadt, wo wir natürlich durch die Menschenmenge laufen mussten und extremst angestarrt wurden, bis ins Tanzstudio wo mich ein 1stündiger Burlesque Tanzkurs erwartete! Wir lernten zusammen eine Choreographie zu Christina Aguilears Song “Express” aus dem Film “Burlesque”. Ziemlich sexy. Meine “Challenge” war es die Choreo in meinen höchsten Absätzen zu tanzen. Mein Freund hatte natürlich schon vorsorglich eine Tasche für mich gepackt in der sich meine JC Litas befanden. Wurde natürlich auch gefilmt damit ichs später meinem Männlein zeigen kann. :,D Das hat mir aufjedenfall unheimlich gut gefallen, vor allem weil ich einige Tanzschritte aus dem Ballett wiedererkannt hatte. Die Hüftschwungs haben auch prima geklappt, nur das Outfit hat nicht so ganz gepasst xP

Danach liefen wir – erneut durch die Innenstadt – ins Restaurant wo wir erstmal lecker asiatisch aßen. Anschließend tranken wir noch die restliche Nacht Cocktails und unterhielten und lachten sehr viel. Und “mehr” war es im Grunde auch nicht. Ich bin unheimlich froh, dass ich keine Sachen verkaufen oder irgendetwas von Fremden einsammeln musste. Weil das hätte mir definitiv kein Spaß gemacht. Aber so hatte ich unheimlich viel Spaß mit meinen Freundinnen und werde mich auch immer sehr gerne an diesen Abend zurückerinnern. Vielen Dank dafür ^_^

Heute hat übrigens mein Männlein sein JGA, bin mal gespannt was ihn erwartet!

..




Zuletzt gesehene Filme:

Movie ratings archive »




Aug
10
2015

Use the Force, Frodo!

Nachdem die Küche nun auch endlich da ist, können wir den Umzug als “vollendet” ansehen. Wir sind mit allem versorgt und haben es uns auch schön eingerichtet. Das einzige was jetzt noch stellenweise fehlt, ist die Dekoration. Unsere Wände sind noch etwas leer, meine Mangas liegen aufgrund fehlender Regale noch im Keller und nach Teppichen schauen wir erst wenn das Wetter wieder kälter wird.

Gerade in dieser Deko-Phase, durfte ich bei | Prentu | Produkte testen, worüber ich mich sehr gefreut habe! Die fleißigen Leser unter euch wissen ja, das unser Wohnzimmer unter dem Motto “Star Wars” läuft und unser PC- bzw Gäste-Zimmer unter “Herr der Ringe”. Daher mussten natürlich auch Motive von diesen beiden Filmen herhalten!

(more…)







Aug
03
2015

Ladylike…

Hatte durch Zufall mein erstes Fotoshooting ever. Gesucht wurde über FB nach einer weiblichen Person mit einem großen Hut, eleganten Kleid und langen, dunklen Haaren. Kann ich alles vorweisen, dachte ich mir. Also habe ich die liebe Jennifer von | Beautiful-You | angeschrieben und -zack- stand ich eine Woche später vor der Kamera. Als Sie dann während dem Shooting erfuhr, das ich auch noch Ballett kann, durfte ich gleich vor der Kamera noch ein bisschen Ballett tänzeln =^_^= Wenn Shootings immer so spaßig ablaufen, würde ich das gerne häufiger machen <3 (Die Effekte habe ich hinzugefügt.)








Jul
12
2015

Star Wars Identities

Seit Mai fieberte ich auf diesen Tag hin. Heute fuhren mein Verlobter und ich spontan nach Köln, ENDLICH die Star Wars Identities besuchen. Nach Harry Potter war dies erst mein zweiter Besuch im Odysseum.

Zu beginn bekamen alle Besucher ein Stöpsel fürs Ohr, da man in jedem Raum etwas zu hören und sehen hatte. Ich habe einige Infos dazu gelernt, die ich vorher nicht wusste. Beispielsweise sollte Luke Skywalker zuerst Luke Starkiller heißen. Oder Darth Vaders Legendärer “I am your father”-Satz wurde bis zum Schluss auch vor den Schauspielern geheim gehalten. Der Satz wurde erst nachträglich über den Synchronsprecher James Earl Jones eingesprochen.

Zusätzlich gab es ein Armband, mit der man 10 Stationen durchlaufen konnte um am Ende seinen eigenen Star Wars Charakter erstellen zu können. Natürlich haben Jo und ich die Stationen besucht. Am Ende war er ein Ewok Senator und ich ein Mensch Jedi ^_^ Leider war die Ausstellung nicht so atmosphärisch wie es bei Harry Potter der Fall war. Aber es ist schon ziemlich awesome die Kostüme Live und in Originalgröße zu sehen. Wäre es nicht so weit weg, wäre ich durchaus ein zweites Mal hinein gegangen. Aber so schaue ich mir die Bilder immer wieder gerne an ^_^ Bilderflut!

/

(more…)







Jul
06
2015

In the Name of the Moon <3

 

/ /

I am not dead, just planning my wedding & decorating my new home ^_^
I will blog more, soon! I promise!
Follow my | Instagram | and | Twitter | for little, daily updates!