Crybaby

Obwohl Metal meine liebste Musikrichtung ist (um genauer zu sein, Melodic Death Metal), höre ich auch gerne mal andere Musikrichtungen. Besonders zur kalten Jahreszeit. Da darf es auch mal langsamere, gemütlichere Musik sein. Über Instagram durch ihren Kleidungsstil neugierig gemacht, hörte ich über YouTube in das Album “Crybaby” von Melanie Martinez rein und bestellte mir direkt am nächsten Tag das Album. Und was soll ich sagen? Es ist meine persönliche Musikentdeckung des Jahres! Ihr Stil ist mal erfrischend anders, Ihre Texte tiefsinnig und die Meldodie einfach traumhaft <3 Leider habe ich Ihre Tour verpasst, aber nächstes Jahr soll schon das 2te Studioalbum erscheinen, dh die nächste Tour lässt bestimmt nicht lange auf sich warten.

Continue Reading

Halloween 2016

How did you celebrate Halloween this year? My husband and I invited some friends for a horror-movie night with pizza and some selfmade snacks (by me). We watched “Ouija”, “Housebound” and “Nightmare on Elm Street” (Classic). I was dressed as the girl from “The Ring”. Or maybe “The Grudge”? I don´t know. As a scary little asian girl with messy long hair :,D But now: Pictures!

Continue Reading

[Photography] Halloween Harley

I am following the “Harley Quinn” Cosplay-Trend.  But I tried an other Version of it. A Halloween/Gothic-Version of Harley.  I am in love with the end results ^_^ But this is not gonna be my Halloween costume ;p

Thanks Stephan Lau for the following pictures:

Continue Reading

[Ad] Hörbücher

Ich sah mich selbst nie als der Hörbuch-Typ, sondern eher im Team der „Buch-Leser“. Doch man entwickelt sich weiter und auch die Umstände ändern sich. Und so kommt es, dass ich mich mittlerweile immer mehr zum Hörbuch-Typ entwickle, obwohl ich früher nie Interesse daran hatte. Doch wie kommt´s?

Wenn auf der Arbeit den ganzen Tag das Radio ertönt, und das Tag für Tag für Tag… So kommt es irgendwann, dass ich weder im Auto noch zu Hause die Lust verspüre das Radio (bzw. Musik im allgemeinen) einzuschalten, weshalb es in der Wohnung sehr still wurde. Bis mein Mann mich vor geraumer Zeit fragte, wieso ich eigentlich nie Hörbücher höre, wenn ich doch schon so gerne lese. Ja wieso eigentlich nicht? Nur weil ich gerne Fantasy-Romane lese, heißt das doch nicht automatisch, dass ich dadurch nicht auch Romane hören kann. Zumal ich nun auf den Geschmack gekommen bin…

Und nun? Nun lese ich „The Witcher“ auf meinem kindle und höre derzeit Kurzgeschichten von Edgar Allan Poe (Hallo Halloween!) im Auto. Praktischerweise kann ich mein Smartphone mit dem Auto verbinden und so Hörbücher über  die audible App abspielen. Zu Hause ist das leider etwas umständlicher, da Amazon „Audible“ noch nicht über die „Fire TV“ abspielen lässt. Bluetooth-Boxen sei Dank, kann ich das Problem allerdings ganz leicht mit meinem Smartphone umgehen ;) weshalb nun auch da aktuell Grusel-Romane (immerhin ist es der Grusel-Monat des Jahres!) zu hören sind. Eine angenehme Alternative, da ich zu Horrorfilmen eine gewisse „Hassliebe“ entwickelt habe (ich liebe Horrorfilme, kann sie aber einfach nicht ohne schlaflose Nächte schauen!). Bei Hörbüchern macht mir dies merkwürdigerweise nichts aus… Wieso das wohl so ist?

Auch sehr schön: Hörbücher abends als “Einschlafhilfe” im Bett ;) (Allerdings kommt es hier auf die Geschichte an. Am Ende ist es zu spannend und man liegt die halbe Nacht lauschend da…) 

Bei welchen Gelegenheiten hört Ihr Hörbücher?

Continue Reading
1 2 3 27